Lauren Bertolacci verlässt Volley Luzern22.11.17

Lauren Bertolacci verlässt Volley Luzern NLA Herren am Ende der Saison –
Liam Sketcher übernimmt

Medienmitteilung vom 22.11.2017.

Lauren Bertolacci verlässt Volley Luzern NLA Herren nach bald fünf Jahren in der Leuchtenstadt per Ende der laufenden Saison 2017/18. Sie übernimmt auf die neue Spielzeit hin die NLA Damen von Viteos NUC Neuchâtel.

Noch während Bertolacci zwei Jahre beim FCL Volleyball in der NLA gespielt hatte, trainierte sie gleichzeitig die NLB Herren vom damaligen VBC Luzern (heute Volley Luzern).
Mit ihnen schaffte sie 2015 den Aufstieg in die höchste Spielklasse. In der ersten Saison erreichte sie Rang 7, in der vergangenen Saison war es der gute Rang 5.

„Lauren Bertolacci stellte sich immer voll und ganz hinter die Strategie des Vereins. Mit einem sehr jungen Team aus regionalen Talenten, einzeln verstärkt mit erfahrenen Cracks gelangen ihr tolle Ergebnisse. Mit diesem ausserordentlichen Engagement verdient sie sich grosse Anerkennung in der Volleyballszene in der Schweiz“, würdigt Josef Wicki die Arbeit von Bertolacci. „Wir wünschen ihr bereits heute viel Erfolg in der neuen Herausforderung.“

Die Verantwortlichen wurden in der Nachfolgeregelung bereits fündig. Mit Liam Sketcher wird der heutige Assistenztrainer das Amt des Head Coaches übernehmen. Sketcher wechselte auf diese Saison hin zu den Luzernern. Vorher war er zwei Jahre erfolgreich tätig in Dänemark. Mit dem BoldkluppenMarienlyst gewann er als Head Coach den dänischen Cup. Er ist zudem Assistenztrainer der Australischen Herren-Nationalmannschaft. Der 34-jährige Landsmann von Bertolacci hat in seiner Heimat enorm viel Erfahrung in der Arbeit mit Talenten gesammelt. „Liam Sketcher passt ideal in den Verein und wird die Strategie betreffend Integration von jungen Talenten in die höchste Spielklasse weiterführen“, sagt Josef Wicki.

Bis zum Wechsel per Ende Saison wird Lauren Bertolacci ihre Funktion als Head Coach weiter wahrnehmen. Für Liam Sketcher ist die Rolle als Assistenztrainer die ideale Gelegenheit, sein neues Team weiter kennen zu lernen und sich optimal auf die neue Aufgabe bei Volley Luzern vorzubereiten.

zurück zur Übersicht