3:2 auswärts in Therwil, Sieg Nr. 303.10.21

Auch am zweiten Gameday des Wochenendes konnten wir einen Sieg nach Luzern mitnehmen. Nach einem Auf und Ab in den ersten drei Sätzen gegen das erfahrene Team des Gastgebers Therwil, konnten wir den 4. Satz klar und voller Energie für uns entscheiden.
Nun hiess es diese Stimmung und Energie hoch zu halten und bis am Ende durchzuziehen. Am Anfang des 5. Satzes schien die Lage jedoch trotzdem kritisch, umso besser konnte mit einer starken Teamleistung spielerisch, sowie auch mental den Satz noch gekehrt, und den Match gegen ein starkes Therwil für uns entschieden werden. Nun gilt es sich kurz zu erholen und dann voller Elan in die neue Woche zu starten, wo wir am Samstag um 16:30 den VBC Glaronia bei uns in der Sälihalle begrüssen dürfen. Be there!

 

Matchbericht: Patricia Häfliger

zurück zur Übersicht