Etwas zu wenig Gegenwehr: 0:3 in Malters27.10.18

H17 mit etwas zu wenig von fast allem.


"Schönes Kraut haben wir da zusammengespielt!"...Manche Zitate kann man eben nicht ins Schriftdeutsche übersetzen!

H17 mit immer etwas zu wenig von allem.

Zu wenig:

- konstante Abnahme

- Block

- Druck im Angriff

- Gegenwehr

Aber eines war zu viel: zu viele Eigenfehler.  

Und es war noch ein Gegner auf dem Feld, der am Ende den Sieg wirklich verdient hatte. So warten wir weiter auf den ersten Punkt.

zurück zur Übersicht

Rangliste


SpieleSVSQBälleBQPunkte
1.VBC Triengen 1412:52.4387:3431.1311
2.Volley Emmen-Nord 439:24.5270:2251.29
3.VBC Malters 247:71313:3021.046
4.VBC Sursee 237:61.17283:2641.075
5.VTV Horw 137:71298:2931.025
6.Hochdorf Audacia22:60.33175:1920.910
7.VB Fides Ruswil 122:60.33163:1940.840
8.Volley Luzern 17 (5)32:90.22195:2710.720

Nächste Spiele


DatumGegnerOrt
VTV Horw 1Luzern, Bahnhofhalle
VBC Triengen 1Triengen, Spielhalle
VB Fides Ruswil 1Luzern, Bahnhofhalle
VTV Horw 1Horw, Horwer-Halle
VBC Malters 2Luzern, Bahnhofhalle
VBC Sursee 2Sursee, Kantonsschule
Volley Emmen-Nord 4Emmenbrücke, Turnhalle Gersag
Hochdorf AudaciaBaldegg, Sporthalle Baldegg
Hochdorf AudaciaLuzern, Bahnhofhalle
VBC Triengen 1Luzern, Bahnhofhalle
VB Fides Ruswil 1Ruswil, Bärenmatt 1