Infos zum Dachverein VOLLEY LUZERN

Die Luzerner Volleyballszene erfährt eine Neuausrichtung.

Die Luzerner Volleyballszene erfährt eine Neuausrichtung. Die drei bisherigen Vereine Volley Top Luzern, VBC Luzern und Volley Luzern Nachwuchs gründeten im Frühjahr 2017 den Dachverein „Volley Luzern“. Unter dem neuen Dachverein werden die Ressourcen gebündelt, Synergien genutzt und der Volleyballsport in Luzern und in der gesamten Zentralschweiz gestärkt. Der neue Dachverein umfasst vom Nachwuchs über den Erwachsenensport bis zum Spitzensport die gesamte Bandbreite. Ab der Saison 2017/2018 spielen alle Mannschaften unter dem Namen vom Dachverein „Volley Luzern“.

Die über 32 Mannschaften von Volley Luzern sind in allen 3 nationalen (NLA, NLB, 1. Liga) sowie auch in sämtlichen Ligen der Region Innerschweiz sehr gut vertreten. Mit den mehr als 400 lizenzierten Spielerinnen und Spieler ist Volley Luzern der grösste Volleyballverein in der Region Innerschweiz.