3:0 Heimsieg gegen Bern20.12.17

Problemloser 3:0-Heimsieg für Luzern gegen Uni Bern

In der NLA der Männer kam das fünftplatzierte Luzern gegen das mit Einsiedeln um den letzten Playoff-Platz kämpfende Uni Bern zu einem problemlosen 3:0-Heimsieg.

Der Aufsteiger hatte am letzten Sonntag gegen ein zwar nachlässiges Amriswil einen überraschenden Satzgewinn gefeiert. Die Luzerner waren entsprechend gewarnt und nahmen diese letzte Partie des Jahres nicht auf die leichte Schulter. Sie zogen in den beiden ersten Sätzen jeweils schon früh entscheidend weg, und erst im dritten konnten die Gäste zumindest resultatmässig länger mithalten. Schliesslich gewannen die Innerschweizer aber auch diesen mit 25:21 und wahrten mit diesem Erfolg ihre Ungeschlagenheit gegen hinter ihnen klassierte Teams, während Uni Bern weiterhin mit erst einem Saisonsieg zu Buche steht.

Volley Luzern : VBC Uni Bern 3:0
Sätze: 25:12, 25:20, 25:21

Hier geht's zu den Fotos von Thomas Läderach

COPYRIGHT by Schweizerische Depeschenagentur AG (sda/ats), Bern

zurück zur Übersicht