Spielbericht vom 11.11.17: Volley Luzern - Raiffeisen Volleya Obwalden12.11.17

Zentralschweizer Derby


Die Sälihalle war, wie zu erwarten, prall gefüllt mit Zuschauern von beiden Teams. Das Spiel startete mit einer kleinen Verspätung, da unsere 1. Liga einen Fünfsätzer zu bestreiten hatte.

Wir fingen mit der üblichen Aufstellung an. Ohne grosse Schwierigkeiten beendeten wir den ersten Satz zu 13 Punkten. 
Auch im zweiten und dritten Satz waren wir die stabilere Mannschaft in der Annahme, Verteidigung und im Angriff. Die Stimmung auf dem Feld war gut und die Bereitschaft, vor allem für die Verteidigung und Annahme, war besser denn je.

Ein verdienter 3:0 Sieg!

Nächsten Sonntag spielen wir auswärts gegen Steinhausen - erneut ein zentralschweizer Derby! 

Aline Schoch

zurück zur Übersicht

Rangliste


SpieleSVSQBälleBQPunkte
1.Volley Luzern718:111.64636:5711.1115
2.VBC Steinhausen718:121.5649:6291.0315
3.Volley Toggenburg I718:131.38684:6381.0713
4.VBC Aadorf I717:151.13688:6771.0212
5.Wolf Haus Giubiasco Volley715:160.94625:6760.9210
6.VBC Glaronia715:151653:6361.0310
7.Raiffeisen Volleya Obwalden711:160.69569:5890.978
8.VBC züri unterland77:210.33557:6450.861

Nächste Spiele


DatumGegnerOrt
VBC züri unterlandLuzern, Doppelturnhalle Säli
VBC Aadorf ILuzern, Doppelturnhalle Säli
Wolf Haus Giubiasco VolleyBellinzona, Arti + Mestieri
VBC GlaroniaLuzern, Doppelturnhalle Säli
Volley Toggenburg IWattwil, Rietstein
Raiffeisen Volleya ObwaldenSarnen, Vereinshalle Sarnen
VBC SteinhausenLuzern, Doppelturnhalle Säli